Headerfoto-03

Deutscher Kindergarten und deutsche Schule

Zeitlupe

Räume des Wissens: Die Entstehung der Bibliotheken 

Montag, 22.7.2024

Seit Jahrhunderten sind Bibliotheken ein Symbol für Wissen, Bildung und kulturelle Entwicklung. Doch wie sind diese Schatzkammern des Wissens entstanden? 

mehr dazu...
books-2596809_1280

Im Fokus

  • „Der Bildungsbereich muss sich laufend weiterentwickeln und sein Tun reflektieren“
    Innovation und Inklusion: Die Direktorin der Pädagogischen Abteilung Gertrud Verdorfer blickt vor Ihrem Ruhestand noch einmal gemeinsam mit INFO auf besondere Momente und Herausforderungen der letzten Jahre zurück. Ein Rück- und Ausblick.
  • Künstliche Intelligenz: (K)eine Chance für die Bildung? 
    Fluch und Segen: Stefan Kontschieder betont die Dualität von KI-Systemen in der Bildung. Der KI-Experte über die Implementierung von Künstlicher Intelligenz in der Schule, potenzielle Chancen und Herausforderungen.
  • Das ZIB: Ein Safe-Space für Schülerinnen und Schüler 
    Inmitten des hektischen Schulalltags gibt es einen Ort, der Ruhe und Vertraulichkeit verspricht: das ZIB. Aber was verbirgt sich hinter dieser Abkürzung und welche Rolle spielt es an Südtirols Schulen? INFO hat sich mit den Verantwortlichen des ZIBS am Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums in Meran, Dunja Ramoser und Alexander Pegoretti, getroffen und nachgefragt.  
  • „Ethikunterricht als Schlüssel der multikulturellen Bildung!“ 
    David Augscheller leitet seit 2020 den Schulsprengel SSP Bozen Europa, an dessen Schulen Ethik als eigenständiges Fach im Lehrplan alternativ zum Religionsunterricht angeboten wird. Im Interview mit INFO enthüllt der Direktor die Vorteile eines Ethikunterrichts in einer multikulturellen Schulgemeinschaft. 
  • Gute inklusive Bildung
    In einer wissenschaftlichen Begleitstudie fokussiert ein Team um die Bildungswissenschaftlerin und Inklusionsforscherin Simone Seitz die schulentwicklungsbezogenen Prozesse im Rahmen der Initiative „Wege in die Bildung 2030 – guter Unterricht in der inklusiven Schule“ der Deutschen Bildungsdirektion. Die Studie strebt Erkenntnisse an, wie Schulen erfolgreich an gemeinsam getragenen Schulkulturen arbeiten können. Außerdem soll eine konkrete Methodensammlung entwickelt werden, die dann innerhalb von Schulen und/oder in der Fortbildung in der Breite eingesetzt werden kann. In einem Gastbeitrag erläutert Simone Seitz das Forschungsprojekt.
More...

Lernwelten

  • Räume des Wissens: Die Entstehung der Bibliotheken 
    Seit Jahrhunderten sind Bibliotheken ein Symbol für Wissen, Bildung und kulturelle Entwicklung. Doch wie sind diese Schatzkammern des Wissens entstanden? 
  • „Knack die Nuss“: Spielerisch lernen bei der Sommerakademie-Mittelschulwoche
    Engagierte und talentierte Mittelschülerinnen und Mittelschüler präsentierten heute (19. Juli) in Tramin und Vahrn die Ergebnisse der Sommerakademie-Woche. Die Initiative fand heuer zum 20. Mal statt
  • Schöne Welt, stille Not
    Depression und Suizid, immer noch zwei Tabuthemen in der Gesellschaft: Peter Matthias Mittermair von der Landeshotelfachschule Bruneck nähert sich in seinem Videobeitrag für den Schülerinnen- und Schülerpreis „CLAUS“ diesem schwierigen Thema, das nicht wenige Menschen betrifft.
  • Wochen voller Kreativität und Forschung
    Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen Grundschule haben heute (12. Juli) in Schloss Rechtenthal in Tramin und an der Fachschule Salern in Vahrn ihre Sommerakademie-Woche abgeschlossen.
  • Was drinnen geht, geht draußen auch
    Die Umgestaltung des Außenbereiches im Kindergarten Waltraud-Gebert-Deeg Sternenhof in Bruneck hatte ein klares Ziel: den Garten zu einem Ort mit umfangreichen Spiel- und Lernmöglichkeiten unter Berücksichtigung aller Bildungsbereiche zu machen.
More...

Service

  • Lernstandserhebungen 2024: Erste Ergebnisse liegen vor
    Einblick in Lernstandserhebungen an den deutschsprachigen Schulen in Südtirol gibt der Leiter der Landesevaluationsstelle für das deutschsprachige Bildungssystem Martin Holzner.
  • Buchtipps zur digitalen Zukunft 
    Algorithmen beeinflussen und lenken unser Leben, die Künstliche Intelligenz ist allgegenwärtig. Dabei wächst die KI-Familie rasant weiter: ChatGPT schreibt Texte, Dall-E malt Bilder oder MusikLM komponiert Musik. Was bedeutet das alles? Welche weiteren technischen Veränderungen kommen auf unseren Alltag und auf unsere Arbeitswelt noch zu? Drei Buchtipps der Pädagogischen Fachbibliothek geben Antworten darauf. 
  • „Differenzierung und Individualisierung sind gängige Praxis!“
    Das Erasmus+-Projekt „ELLEu“ fördert Fortbildungen im Ausland für Lehrpersonen, Schulführungskräfte und weiteres Personal der staatlichen und staatlich gleichgestellten Grund-, Mittel- und Oberschulen. Lehrerin Dagmar Steuer hat am Projekt teilgenommen und reflektiert für INFO ihre Auslandserfahrung in Finnland.
  • LISE: Großer Informationstag in Bozen
    Zum ESF-Mobilitätsprojekt “LISE – Lingua Seconda” für die Schulen zur Förderung der Zweiten Sprache Italienisch sowie der Zweiten Sprache Deutsch haben sich zum Schulende die Projektbeteiligten getroffen.
  • Am 27. Juni beginnt die Stellenwahl 2024/2025 der deutschen Schulen
    Die Stellenwahl für die Lehrpersonen der deutschsprachigen Grund-, Mittel- und Oberschulen für das Schuljahr 2024/2025 wird am kommenden Donnerstag, 27. Juni, eröffnet und online durchgeführt.
More...

Lernstandserhebungen 2024: Erste Ergebnisse liegen vor

Dienstag, 16.7.2024

Einblick in Lernstandserhebungen an den deutschsprachigen Schulen in Südtirol gibt der Leiter der Landesevaluationsstelle für das deutschsprachige Bildungssystem Martin Holzner.

mehr dazu...
Bildschirmfoto 2024-07-15 um 14.01.27

Aus der Pädagogischen Fachbibliothek 

Buchtipps zur digitalen Zukunft 

Montag, 15.7.2024

Algorithmen beeinflussen und lenken unser Leben, die Künstliche Intelligenz ist allgegenwärtig. Dabei wächst die KI-Familie rasant weiter: ChatGPT schreibt Texte, Dall-E malt Bilder oder MusikLM komponiert Musik. Was bedeutet das alles? Welche weiteren technischen Veränderungen kommen auf unseren Alltag und auf unsere Arbeitswelt noch zu? Drei Buchtipps der Pädagogischen Fachbibliothek geben Antworten darauf. 

mehr dazu...
books-1204029_1920

Schülerinnen- und Schülerpreis „CLAUS“

Zwischen Rausch und Realität

Montag, 8.7.2024

Der nächste Beitrag, der im Rahmen der diesjährigen Ausgabe des Schülerinnen- und Schülerpreises „CLAUS“ entstanden ist: Liam Fiechter von der Technologischen Fachoberschule Fachrichtung Grafik in Brixen fragt sich in diesem Videobeitrag, was den Reiz des Alkohols ausmacht und wie es um das Trinkverhalten der Jugendlichen bestellt ist.

mehr dazu...
Bildschirmfoto 2024-07-03 um 11.21.47

Interview mit Gertrud Verdorfer

„Der Bildungsbereich muss sich laufend weiterentwickeln und sein Tun reflektieren“

Dienstag, 2.7.2024

Innovation und Inklusion: Die Direktorin der Pädagogischen Abteilung Gertrud Verdorfer blickt vor Ihrem Ruhestand noch einmal gemeinsam mit INFO auf besondere Momente und Herausforderungen der letzten Jahre zurück. Ein Rück- und Ausblick.

mehr dazu...
Porträt (2)